Carl Suchy.png
Suchy-Logo_white.png

Mit Carl Suchy & Söhne wurde Österreichs Luxusuhrenmarke aus der Donaumonarchie wieder zum Leben erweckt: Die Waltz N°1 verbindet das große Erbe der Wiener Moderne um 1900 und eine Produktion in der Schweiz.
 
Imperiales Erbe. Kaiser Franz Joseph, Kaiserin Sisi, Sigmund Freud – seit jeher zählten Österreichs herausragende Persönlichkeiten zu den Stammkunden des führenden K. und K. Hofuhrenlieferanten Carl Suchy & Söhne.
 
Wiener Charme. Das Design der Waltz N°1 ist inspiriert durch die minimalistische Ästhetik des österreichischen Architekten Adolf Loos und der Moderne. Für Wiener Charme sorgt der unverkennbare Sekundenzeiger in Form einer rotierenden Scheibe bei sechs Uhr: Einmal in der Minute schließt das Guillochemuster der „Walzerscheibe“ mit dem des Ziffernblatts – für das Wiener Lebensgefühl, in dem die einzelne Sekunde nicht zählt.

WEITERE MARKEN ZUM ENTDECKEN